Botox

Botox ein Gift?

Die Behauptung, dass Botox ein Gift sei stimmt zwar, aber eine allgemeine Giftwirkung kommt nur bei sehr, sehr hohen Dosen zur Geltung, die bei einer Faltenbehandlung bei weitem nicht erreicht werden. Im übrigen sind alle Medikamente "giftig" wenn sie in falschen Mengen genommen werden. Das gilt vom Herzmedikament über Insulin über Schlaftabletten bis zu Schmerzmitteln.

Botoxbehandlung

Botulinumtoxin-A (bekannt als Botox) zur Faltenglättung
Wenn ausgeprägte Mimik die Ursache der Faltenbildung ist, wird Botox (Botulinumtoxin) eingesetzt, z.B. bei Zornesfalten, Krähenfüssen sowie Denkerfalten an der Stirn. Die verursachenden Gesichtsmuskeln werden geschwächt, die Haut glättet sich. So erhält man für lange Zeit ein frisches, glattes, jugendliches Gesicht. Die übrige Mimik bleibt voll erhalten.

Botox Berlin

Bei einmaliger Behandlung hält die Wirkung etwa 4-6 Monate an, wobei individuelle Abweichungen nach oben und unten möglich sind. Wird die Behandlung wiederholt, ist das Mittel häufig sehr viel länger wirksam. Ein starres Gesicht oder eine eingefrorenen Mimik braucht man bei einer fachgerechten Anwendung nicht befürchten. Preise

Botox Berlin gegen Achselschweiß

Für ca. 6 Monate kann die Schweißabsonderung der Achseln vollständig gestoppt werden. Die Behandlung ist gut verträglich und sanft. Nach einem Farbtest werden in jede Achsel mehrere Injektionen mit extrem feiner Kanüle gesetzt. Der Erfolg stellt sich nach 2-3 Tagen ein. Die Behandlung geht schnell, ist schmerzarm und wirksam. Eine Nachbehandlung ist nicht erforderlich. Sie sind das lästige Schwitzen los, die Achseln sind staubtrocken.

Tel: 017624883859 oder dieses Formular ausfüllen

Anrufen

017624883859

Sanfte Faltenunterspritzung

Mein Instagram

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung